10. Merseburger Nikolausturnier am 03.12.2016 Drucken

10. Merseburger Nikolausturnier am 03.12.2016Ein langer und erfolgreicher Wettkampftag ist zu Ende. Wieder einmal hat sich erwiesen, dass man einen solchen Event nur erfolgreich durchführen kann, wenn alle mit anpacken – Übungsleiter, Sportler, Mitglieder und Eltern. Es kostete Einiges an Organisationstalent und Planung, um unser 10. Nikolausturnier zu einem Highlight des Wettkampfjahres 2016 zu machen.  

Rund 350 Kinder und Jugendliche aus 31 Vereinen stellten sich in der Rischmühlenhalle auf 5 Matten ihren gleichaltrigen Gegnern. Neben Judoka aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen waren auch, wie bereits in den vergangenen Jahren, Sportler befreundeter Judoclubs aus Tschechien angereist, um ebenfalls um die vorderen Ränge zu kämpfen. In den Altersklassen U9, U11, U13 und U15 männlich und weiblich zeigten alle Sportlerinnen und Sportler ein breites Leistungsspektrum.

10. Merseburger Nikolausturnier am 03.12.2016Nach einer spektakulären Eröffnung marschierten die Klubs vertreten durch je ein Vereinsmitglied  unter eigenem Vereinsschild ein. Anschließend fanden Ehrungen der angereisten Mannschaften und der eigenen Helfer/innen durch Volker Veit statt. Nach einer kurzen Ansprache durch die Präsidentin des KSB, Angela Heimbach, überbrückte die Tanzgruppe von Marion Galander (Tanzzauber Merseburg/ Beuna) die Zeit bis zum Wettkampfbeginn mit ein paar tänzerischen Darbietungen aus ihrem Programm.

Mit den Kleinsten aus der Krabbelgruppe, deren jüngster Starter erst 4 Jahre alt ist, ging es los. Ihre Aufregung war riesig, denn einige nahmen zum ersten Mal an einem Wettkampf teil und dann gleich vor Hunderten von Menschen. Die mutigen kleinen Kämpfer von Andrea und Bianka, zum größten Teil erst 5-jährig, zeigten im Zweikampf, dass auch sie schon technisch so Einiges auf dem Kasten haben.

Es folgte die besonders stark frequentierte Altersklassen u9 und u11.Von unserem  Verein stellten sich Sportler auf heimischer Matte ihren Gegnern. Hier waren sehr schöne und technisch anspruchsvolle Kämpfe zu sehen.

Gegen 12.00 Uhr lies Volker die Matten unterbrechen um einen besonderen Gast anzusagen.Luise Malzahn, die Fünfte ihrer Gewichtsklasse bei den Olympischen Spielen in Rio, ließ es sich nicht nehmen, bei unserem Jubiläumsturnier ihre Aufwartung zu machen. Nach ein paar aufmunternden Worten gab es für alle Autogramme und Fotos mit Luise.

Alle Matten nahmen ihren Betrieb wieder auf und es konnten die ersten Siegerehrungen durh Volker und den Nikolaus durchgeführt werden. Schließlich warteten alle Kleinen schon sehnsüchtig auf ihre erkämpfte Urkunde und den Schokoweihnachtsmann. Andere kleine Präsente gab es ebenfalls, die uns dank unserer Förderer zur Verfügung standen.

10. Merseburger Nikolausturnier am 03.12.2016Während die Ausscheide der u13 und u15  mit sehr hochklassigen und kampfbetonten Auseinandersetzungen losgingen, machte sich das Helferteam an das Schreiben der Urkunden, sodass auch hier schnellstmöglich die Siegerehrungen stattfinden konnten. Auch hier erzielten nach großartigen Zweikämpfen die Merseburger Judoka sehr gute Ergebnisse.

Der PSV Merseburg ist in den letzten Jahren zu einer festen Institution herangewachsen und in der Landschaft des Kampfsportes einfach nicht mehr zu übersehen.

Für den Matten Auf- und Abbau, den Transport und die vielen kleinen Tätigkeiten, die erforderlich sind, um eine solche Großveranstaltung erfolgreich durchführen zu können, möchten wir uns bei allen fleißigen „Heinzelmännchen“ (Mitglieder und Eltern) für ihre tatkräftige Einsatzbereitschaft bedanken. Ein großer Dank geht auch an unsere Förderer E-Center Merseburg Meuschau, Mebu, Kaufland Merseburg, MC Donald Merseburg, Total Raffinerie Mitteldeutschland u.v.a.m. für die Bereitstellung von Süßigkeiten und  Kleinspielzeugen für die Wurfkiste. Bedanken möchten wir uns recht herzlich beim Autohaus Rudolph in Merseburg, der MVV Trea Leuna und der Firma Romet für ihre Finanzielle Unterstützung sowie dem Malerfachbetrieb Andreas Schwerdtfeger für die Bereitstellung des Fahrzeuges zum Transport der Matten.

10. Merseburger Nikolausturnier am 03.12.2016Und noch nicht genug des Ganzen startete Volker mit unserem Showteam am 4.12.16 schon wieder bei der 17. Sportgala des Landkreis Saalekreis in der Merseburger Rischmühlenhalle. Auch hier stellten die kleinen und großen Judoka ihr Können unter Beweis und begeisterten für unsere schöne Sportart.

V.V./ B. Scott