3. Merseburger Krabbelturnier und 1. Merseburger Mannschaftsturnier U11 / U9 Drucken

3.  Merseburger Krabbelturnier und 1. Merseburger Mannschaftsturnier U11 / U9Der letzte Sonntag im September präsentierte sich nicht nur wettertechnisch von seiner besten Seite.

Das 3. Merseburger Krabbelturnier in der Heimstätte des PSV Merseburg Judo stand in der Brauhaussporthalle an. Eine Veranstaltung, die ins Leben gerufen wurde, um bereits unsere kleinen Judoka zwischen 4 und 6 Jahren an das Wettkampfgeschehen heranzuführen und ihnen in bekannter Umgebung die Angst zu nehmen. Es ist schon ein ganz besonders niedlicher Anblick, wenn man die kleinen „Kampfzwerge“ in ihren noch etwas zu großen Judoanzügen so sieht, die mit großen Augen zum Kampfrichter und Mama und Papa blicken. Gerade erst sind sie dem Sandkasten gekrabbelt und schon stellen sie sich mutig ihrem Gegner auf der Judomatte entgegen. Neben den Kämpfern vom PSV Merseburg bereicherten das Teilnehmerfeld auch Sportler vom SV Blau Rot Pratau, JSC Heringen und den Friesen aus Naumburg. Das Turnier, welches mit ca. 60 Judoka noch sehr übersichtlich war, hat für die Zukunft noch ein hohes Potential. Die Anzahl der angetretenen Wettkämpfer tat der Stimmung keinen Abbruch. Andrea und Bia coachten die „Merseburger Krabbler“ und diese machten ihre Sache super. Die Zuschauer bekamen einige sehr gute Kämpfe und saubere Techniken zu sehen. Am Ende gab es gab Medaillen und Urkunden.

3. Merseburger KrabbelturnierErgebnisse U7 Jahrgang
Platz 1. Ben Carlo Planert, Henrik Karl Gründig, Charlotte Fredericke Joestel, Max Fritzsche, Elias Friebel, Olivia Wilhelm
Platz 2. Max Thilo Schröter, Adrian Merkel, Alwin Schur, Constantin Funk
Platz 3. Pauline Brödel

Vor Beginn der Mannschaftskämpfe konnte der Vereinsvorsitzende Volker Veit unseren Langjährigen Judoka Axel Kühn zu seinem Jubiläum auszeichnen. Axel Kühn betreibt seit 1966 bis heute Judosport und ist somit in diesem Jahr 50 Jahre aktiv. Er nahm einen Pokal und natürlich ein passendes Festtagsgetränk entgegen.

Mannschaft U9

Hier kämpften die Kinder unter neun Jahren. Die kleinen Judoka feuerten eifrig und lautstark ihre Teamkollegen an. Am Ende konnten sich die Merseburger erfolgreich gegen den SV Blau Rot Pratau behaupten und holten sich den Siegerpokal. Sehr schöne Techniken gab es hier schon zu sehen.

Ergebnisse Mannschfat U9
Platz 1. PSV Merseburg
Platz 2. Blau Rot Pratau

3. Merseburger KrabbelturnierMannschaft U11

Hier machten gleich drei Kontrahenten den Wettkämpfern des PSV Merseburg den Siegerpokal streitig. Die SG Friesen Naumburg stellte sich mit gleich zwei Mannschaften und auch der SV Blau Rot Pratau griff mit einer Mannschaft ins Kampfgeschehen ein. Unsere Kämpfer waren Top motiviert und stark durch die Übungsleiter Volker Veit und Bernd Güttel auf ihre Aufgabe eingestellt. Fast alle Kämpfe konnten die Merseburger für sich verbuchen. Am Ende konnte der Pokal für den ersten Platz in Merseburg bleiben.

Ergebnisse: Mannschaft U11
Platz 1. PSV Merseburg
Platz 2. SG Friesen Naumburg II
Platz 3. SV Blau Rot Pratau
Platz 3. SG Friesen Naumburg I

Es gab wie immer für alle Kämpfer Süßigkeiten aus der Wurfkiste, die mit Begeisterung aufgesammelt wurden.

An dieser Stelle danken wir unseren Förderern, welche uns wie immer durch Sachspenden unterstützt haben, natürlich auch unseren Helfern, Eltern und Mitgliedern des PSV Merseburg.

V.V., B. Scott