Ein Judo-Bezirksmeister und zwei Vize Drucken

Ein Judo-Bezirksmeister und zwei VizeEine weite Anreise nach Jessen an der Elster, nur 39 Starter bei den Bezirksmeisterschaften der U 13: für alle drum herum eine eher unbefriedigende Situation. Unsere Sportler aber machten das Beste aus der Situation und so heimsten die drei Aktiven der Trainingsgruppe Güttel drei Podestplätze ein. Bezirksmeister wurde David Bender, über die zweiten Ränge konnten sich Sarah Veit und Tim Fritzsche freuen.

"Auch wenn die Fahrtstrecken für solche Turniere immer weiter werden, sollte man doch den Kindern die Möglichkeit bieten zu kämpfen", so Vorsitzender Volker Veit. Damit haben sich alle drei PSV-Kämpfer für die Landesmeisterschaften in einer Wochen in Havelberg qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!