Ball des Sports im Saalekreis Drucken

Merseburger Judoka auf dem Podest

Ball des Sports im SaalekreisÜberraschend für Andrea Veit und ihren Verein, den PSV Merseburg, kam eine Einladung zum Ball des Sports, auf dem traditionell die Ehrungen zu den Sportlern des Jahres 2013 im Saalekreis stattfanden. Kurzerhand von der Judokutte in das Ballkleid und - Vater Volker - in den Anzug gesprungen, machten sich Andrea und Volker auf den Weg, dieser Einladung zu folgen.

Andrea betreibt den Judosport seit 12 Jahren und ist in ihrer Zeit schon bis zu den Deutschen Meisterschaften vorgedrungen. Im Jahr 2013 wurde sie Landesmeisterin und Dritte der Mitteldeutschen Meisterschaft in ihrer Gewichts- und Altersklasse. Dafür nun wurde sie mit dem zweiten Platz der Sportler des Jahres 2013 geehrt.

Doch nicht nur im Wettkampf, sondern auch als Übungsleiter steht Andrea ihre Frau. Sie trainiert gemeinsam mit ihrem Onkel Thomas die drei Krabbelgruppen des PSV Merseburg mit insgesamt 30 Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren.

Ball des Sports im SaalekreisNeben der Vorbereitung zum Fachabitur und dem im letzten Jahr erfolgreich abgelegten ersten Meistergrad noch so viel Zeit für das Training mit den Kleinen aufzubringen ist allein schon eine Ehrung wert. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen dass es beim PSV Merseburg ab dem 22. April 2014 wieder freie Stellen in den Krabbelgruppen gibt, da die große Gruppe in den Judobereich wechselt.

Im Namen des gesamten PSV Merseburg gratulieren wir Andrea zum zweiten Platz und wünschen Dir, liebe Andrea, für Deine Vorhaben alles Gute.

PSV Merseburg
Volker Veit