Einladungsturnier Wolfen Drucken

Einladungsturnier WolfenBei sehr frostig anmutenden Morgentemperaturen trafen sich Sebastian Leu und Bianka Scott am 22. Februar 2014 mit ihren „Schützlingen" und deren Eltern an der Brauhausturnhalle, um sich gemeinsam zu einem Offenen Turnier in Wolfen auf den Weg zu machen. Mit 7 Wettkämpfern der Altersklassen U9, U11 und U13 reisten sie bei der SG Chemie Wolfen an. Insgesamt 97 Teilnehmern aus 12 Vereinen und 2 Bundesländern waren vor Ort.

In der U9 kämpfte Josephine Thiele in der Gewichtsklasse bis 23,3 kg, Lukas Hillenbrand bis 28,6 kg und Daniel Hartvig bis 33,6 kg. Josy musste sich mit vier Gegnern auseinandersetzen, konnte zwei Kämpfe davon für sich entscheiden und errang am Ende den 2. Platz. Lukas bestritt seinen ersten Wettkampf. Nach anfänglich etwas weichen Knien versuchte er, seinen drei Kontrahenten Paroli zu bieten. Zwar unterlag er, konnte aber trotzdem Platz 3 mit nach Hause nehmen. Daniel erstritt sich nach einem Sieg und zwei verlorenen Kämpfen ebenfalls den 3. Platz.

Die U11 vertraten Martin Vollmer und Stan Schmidt für unseren Verein. Nach einem längeren verletzungsbedingten Trainingsausfall hatte Martin sichtlich Mühe, seine beiden Gegner zu kontrollieren. Obwohl er sich tapfer zur Wehr setzte, unterlag er und errang für sich Platz 3. Hervorzuheben ist die Leistung von Stan. Er entschied alle vier Kämpfe vorzeitig souverän mit Ippon für sich und belegte verdient den 1. Platz.

David Bender und Tim Fritzsche starteten in der Altersklasse U13. David musste sich seinem einzigen Gegner geschlagen geben und belegte Platz 2. Tim zeigte, was in ihm steckt. Er gewann zwei von seinen drei Kämpfen und landete verdient auf dem 2. Treppchen.

Alle teilnehmenden Sportler des PSV Merseburg zeigten hohen Einsatz und Kampfeswillen. Wir würden uns allerdings generell eine höhere Bereitschaft unserer Kinder wünschen, an Wettkämpfen teilzunehmen. Vielen Dank an die Eltern, die sich mit auf den Weg nach Wolfen gemacht haben und unsere Arbeit auf diese Weise unterstützen.

B. Sc.