You are here:
Die Bilanz kann sich sehen lassen Drucken E-Mail

LEM Sachsen Anhalt 2013Am 14. April fand in Merseburg die Judo-Landesmeisterschaft der U 13 statt. Für den PSV Merseburg am Start waren Franz Seipelt und Sarah Veit.

Als erste musste Sarah Veit auf die Matte. Trotz guter Leistung musste sie den Kampf leider abgeben. Im zweiten Kampf indes siegte sie durch Festhalte, konnte sich allerdings im letzten Kampf nicht behaupten und erlangte Platz drei.

Franz Seipelt kämpfte sich durch seinen Pool auf Platz zwei. Im weiteren Verlauf konnte er den Kampf zum Einzug in das Finale für sich entscheiden. In diesem Jahr sollte es endlich gelingen: Franz gewann das Finale durch Kampfrichterentscheid und wurde Landesmeister der U 13. Nerven lassen mussten allerdings am Mattenrand Walter Kühn und Volker Veit, die ihren Schützling lautstark coachten und anfeuerten.

LEM Sachsen Anhalt 2013„Wichtig für mich“, so Trainer und PSV-Vorsitzender Volker Veit, „ist die positive Entwicklung der beiden Kämpfer des PSV Merseburg. Nicht nur der Sieg ist wichtig, sondern auch das Umsetzen des neu Erlernten und alt Bewehrten auf Zuruf vom Mattenrand. Beiden Sportlern herzlichen Glückwunsch."

Wieder einmal hat der PSV Merseburg in alt bewehrter Manier die Meisterschaft über die Bühne gebracht.

"Mein Dank", so Veit, "gilt der Tanzgruppe um Marion Galander und allen fleißigen Förderern, (E-Center Meuschau, MC Donald Merseburg, Selgros Teutschenthal uvm.) Helferinnen und Helfern, welche gemeinsam mit mir den bravourösen Ablauf ermöglicht haben."