You are here:
Vereinsnachrichten 2013
Jahresabschluß beim PSV Drucken E-Mail

JahresabschlußWeihnachtsatmosphäre ist am 19. Dezember 2013 in unsere Judohalle eingezogen. Ein letztes Mal haben sich alle kleinen und großen Judokas des PSV Merseburg zusammengefunden, um ein erlebnisreiches Trainingsjahr ausklingen zu lassen. 22 Kinder konnten sich über eine neue Graduierung nach erst kürzlich bestandener Kyu-Prüfung freuen. Stolz banden sie nach der Übergabe ihren neuen Gürtel um und streckten ihre Urkunden nach oben. Im Anschluss konnten alle Kinder bei kleinen Spielen ihre Geschicklichkeit und Kraft unter Beweis stellen und wurden vom Weihnachtsmann dafür natürlich mit vielen Süßigkeiten und kleinen Werbegeschenken belohnt. Für Getränke und Verpflegung war auch gesorgt. An dieser Stelle geht ein Dank an die fleißigen Mütter, die uns mit Kuchenspenden unterstützt haben.

Weiterlesen...
 
Die Meisterfamilie wächst Drucken E-Mail

Judo-Kämpfer erweitern den Meisterkader

Judo-Kämpfer erweitern den MeisterkaderEigentlich war es wie jedes Jahr. Irgendwann im Dezember finden in Sachsen-Anhalt die Meisterprüfungen im Judo statt, wo es um die allseits bekannten schwarzen Gürtel geht, so auch am vergangenen Wochenende. Wie jedes Jahr waren auch 2013 wieder einmal Sportler vom PSV Merseburg dabei, drei, um genau zu sein.

Weiterlesen...
 
Besuch aus Osteuropa und vom Nordpol Drucken E-Mail

7. Merseburger Judo-Nikolausturnier

7. Merseburger Judo-NikolausturnierDer Orkan Xaver war gerade verklungen, da kam eine Flut nach Merseburg: Etwa 300 Judokas schwemmte es am Samstag in unsere Domstadt, aus insgesamt vier Bundesländern sowie Polen und der Ukraine kamen sie. Sie alle, Wettkämpfer der Altersklassen U 8 bis zur U 15, kämpften beim nunmehr siebten Merseburger Nikolausturnier um die letzten Urkunden des Jahres.

Weiterlesen...
 
Letzter Wettkampftag der Little-Otto-Goshi-Liga 2013 Drucken E-Mail

Letzter Wettkampftag der Little-Otto-Goshi-Liga 2013Natürlich haben wir es uns am letzten Wettkampftag der Otto-Goshi-Liga 2013 nicht nehmen lassen, beim JC Halle um gute Platzierungen zu kämpfen. Die Beteiligung war mit ca. 60 Kämpfern nicht überwältigend, dennoch bekamen wir sehr viel Kampfgeist und gute Techniken zu sehen. Unser kleinster Kämpfer Florian „Flo" Scholz (Jahrgang 2009) stahl den Älteren die Show. Es gelang ihm, alle 4 Gegner zu besiegen und den 1. Platz zu erringen.

Weiterlesen...
 
Turnier in Wolfen Drucken E-Mail

Turnier in WolfenAm vergangenen Samstag machte sich Sebastian Leu mit insgesamt 7 Wettkämpfern der Altersklassen U11, U13 und U15 aus unserem Verein auf den Weg zur SG Chemie Wolfen. Das dort stattfindende offene Turnier war mit ca. 100 Teilnehmern aus 11 Vereinen gut besetzt.

Weiterlesen...
 
Trainingseinheit mit internationalem Flair in der Merseburger Dürerhalle Drucken E-Mail

Trainingseinheit mit internationalem Flair in der Merseburger DürerhalleWährend andere noch in den Betten lagen und den freien Tag genossen, machten sich 75 Judokas auf den Weg nach Merseburg. Sie hatten Freude, obwohl keine Medaille und keine Urkunde zur Belohnung auf sie warteten. Über 75 Kinder und Jugendliche aus insgesamt 13 Vereinen ganz Mitteldeutschlands, darunter acht Vereine des JVST, sowie Tschechiens kamen an Halloween in die Domstadt Merseburg zum 10. Sachsen-Anhalt-Randori. Besonders erfreulich: Claudia Malzahn war mit von der Partie und konnte Einiges im Boden zeigen, bevor sie Autogramme verteilte. Auch erfreulich war, dass der Langjährige Trainer von Motor Halle Dietmar Theuerkorn trotz Krankheit den Weg in die Halle fand. Wir wünschen Dir, lieber Dietmar, auf diesem Wege gute Besserung.

Weiterlesen...
 
Little-Otto-Goshi-Liga Drucken E-Mail

Little-Otto-Goshi-LigaAm 27. Oktober 2013 fand beim JC Halle ein Turnier der Altersklassen U9 und U12 im Rahmen der Little-Otto-Goshi-Liga statt. Teilnehmende Mannschaften waren neben dem JC Halle u.a. Motor Halle, Bad Kösen SV Blau Weiß, der SV Lok Weißenfels 1950 e.V. Erfreulicher Weise konnten auch Volker, Bernd, Sebastian und Bianka mit einem Teilnehmeraufgebot von 11 Kämpfern aufwarten. In der U9 starteten Paul Felix Scholz, Josephine Thiele und Azim Huseyinzada, denen es trotz geringer Kampferfahrung gelang, erste Plätze zu erringen. In derselben Altersklasse konnte sich Daniel Hartvig nach einem anfänglichen Sieg in seinem zweiten Kampf leider nicht durchsetzen und belegte Platz 2. Dritte Plätze wurden an Pauline Rotte, Toni Berlin, Aydin Huseyinzada und Tunzala Hüseynova vergeben. In der U12 starteten für den PSV Merseburg Annette Hahn, David Bender und Stan Luca Schmidt. Annette setzte sich in ihrer Gewichtsklasse durch und erkämpfte sich den 1. Platz. Bei den Jungen belegten David Bender und Stan Luca Schmidt Platz zwei.

Weiterlesen...
 
Landeseinzelmeisterschaft U 11 in Wanzleben Drucken E-Mail

Landeseinzelmeisterschaft U 11 in WanzlebenMit fünf Startern im Gepäck machte sich Volker Veit am 05. Oktober auf den Weg zur LEM der U 11 nach Wanzleben. Der Ausrichter vom BSV Wanzleben hatte wie gewohnt alles im Griff. Jedoch gab es bei der Listenschreibung wieder Pannen, welche einfach nicht passieren dürfen. Zumal die Teilnehmerzahl recht übersichtlich war. Es gab für den PSV Merseburg leider auch bei dieser Meisterschaft erneut Nachteile.

Weiterlesen...
 
Sportliches Wochenende in Wettin Drucken E-Mail

Sportliches Wochenende in WettinNeben dem normalen Tagesgeschehen wie Training und Wettkämpfen gibt es beim PSV Merseburg mehr, viel mehr!

Unter anderem die jährlich stattfindenden Sport- und Spielfeste welche von Kindern, Eltern, Trainern und PSV-Freunden genutzt wird, um die Mitglieder enger zusammen zu schweißen und um das WIR-Gefühl zu fördern.

Weiterlesen...
 
ORWO-Pokal Wolfen Drucken E-Mail

ORWO-Pokal WolfenDie Matte war voll, richtig voll. Am Samstag beim Wettkampf in Wolfen gingen volle 180 Starter auf die Judomatte; 16 Vereine aus drei Bundesländern hatten ihren Nachwuchs dabei.Darunter waren auch vier Judokas vom PSV Merseburg, die ihre Sache trotz der großen Konkurrenz sehr, sehr ordentlich machten.

Weiterlesen...
 
Judo-Bezirksmeisterschaften der U11 Drucken E-Mail

Judo-Bezirksmeisterschaften der U11Erfolgreich – anders lässt sich die Bilanz des PSV Merseburg nicht beschreiben, mit der die Judokas an diesem Samstag in Halle aufzuwarten hatten.
Über einen Bezirksmeister zwei Vize und drei dritte Plätze konnte sich Trainer Volker Veit freuen.

Weiterlesen...
 
Showteam des PSV beim Sport- und Spielfest der Stadt Merseburg Drucken E-Mail

Showteam des PSV beim Sport- und Spielfest der Stadt MerseburgUnermüdlich sind die Judokas des PSV Merseburg im Einsatz. Kurz nach den Ferien und fast ohne Training waren unsere Showsthleten am Wochenende beim Sport- und Spielfest unserer Stadt dabei. Dabei zeigten unsere Judokas aller Alters- und Trainingsgruppen, angefangen im zarten alter von fünf Jahren bis hoch zu den UHUs, ein paar Auszüge ihres Könnens. Von der Show bis zum Wettkampf war alles dabei.So zeigten Josie, Linett, Veronic & Annette, wie man sich eindrucksvoll gegen große böse Jungs schützen kann.

Weiterlesen...
 
Bye bye Drucken E-Mail

Mit der Verabschiedung von Alina, die uns leider umzugsbedingt verlässt, verabschiedete der PSV Merseburg seine Kinder mit Spielen und Tollerei in die Ferien. Als Sahnehäupchen gab es, gesponsert durch das Eiscafé DOMINO, Eis für alle. Dafür an den edlen Spender herzlichen Dank!Wir nehmen unser Training am 03.09.2013 wieder auf. Allen schöne Ferien!

 
PSV Merseburg bei Little-Otto-goshi-Liga Drucken E-Mail

PSV Merseburg bei Little-Otto-goshi-LigaKaum hatten die Merseburger ihre Kreis-Kinder- und -Jugendspiele erfolgreich beendet, machten sich Volker und Sebastian schon wieder auf den Weg nach Halle zum befreundeten JC. Fünf Starter im Gepäck, konnten die beiden Trainer sehr zufrieden sein, denn alle machten ihre Sache super.

Weiterlesen...
 
7. Kreis-Kinder- und -Jugendspiele Drucken E-Mail

7. Kreis-Kinder- und -JugendspieleDie Judokas vom PSV Merseburg machten am Samstag dem Judosport wieder alle Ehre, als es darum ging, die Besten bei den alljährlichen Kreis-Kinder- und –Jugendspielen zu küren. Und: Eine Überraschung folgte der anderen.

Weiterlesen...
 
Wettkampf in Wolfen Drucken E-Mail

WolfenAm Samstag, den 29.06.2013, gingen in Wolfen beim Wettkampf rund 130 Starter auf die Judomatte. Viele Vereine hatten ihren Nachwuchs dabei. Darunter waren auch zwei Judokas vom PSV Merseburg, betreut von Sebastian Leu, die ihre Sache trotz der großen Konkurrenz sehr ordentlich machten.

Weiterlesen...
 
Erste Weiterbildung für Dan-Prüflinge 2013 Drucken E-Mail

Erste Weiterbildung für Dan-Prüflinge 2013Rund 25 Judokas aus Sachsen Anhalt, darunter auch unsere Aspiranten auf den ersten (Andrea, Franz und Alex) sowie dritten Dan (Bernd), trafen sich am 23. Juni in Halle zur ersten Weiterbildung. Unser Fazit: eine sehr schöne Veranstaltung der Organisatoren unter der Leitung von Sylvia Strube.

Weiterlesen...
 
MDEM U15 in Schönebeck (SA) Drucken E-Mail

Sarah Maria Rudolph und Volker Veit (MDEM U15 in Schönebeck)Vor gut zwei Wochen war alles besser. Bei der Landesmeisterschaft der Altersklasse U15 nämlich landete Sarah Maria Rudolph noch als Dritte auf dem Podest. Heute aber bei der Mitteldeutschen Meisterschaft in Schönebeck wurde Sarah auf den harten Boden der Judorealität zurückgeholt.

Weiterlesen...
 
EM-Bronze für Falko Patzsch Drucken E-Mail

Unser Mattenfuchs Falko Patzsch hat bei den Europameisterschaften der Veteranen in Paris einen starken neunten Platz in der Einzelkonkurrenz erkämpft. Die Krönung aber kam zum Schluss: Mit der Mannschaft holte er sich eine EM-Bronzemedaille.

Weiterlesen...
 
Otto sorgt für Vereinsnachwuchs Drucken E-Mail

Otto sorgt für VereinsnachwuchsEr wurde auf Händen in die Judohalle getragen. Was unserem Christian "Otto" Albrecht bisher nicht vergönnt war, ist nun seinem Sohn Melwin Theodor zuteil geworden. Denn unser Christian und seine Anja sind Eltern eines süßen Bald-Judokas geworden. Zur Feier dieses Anlasses hat Andrea im Vorfeld fleißig Spenden unserer PSV-Mitglieder gesammelt und konnte Melwin deshalb sein erstes KFZ - auch das hat der Kleine seinem Vater schon voraus - und diverse andere nützliche Präsente überreichen. Auch wenn Ottos Ziel, irgendwann eine komplette Judomannschaft auf die Tatami zu stellen (ob Anja wohl weiß, dass dazu sieben Judokas zählen), noch fern ist - der Anfang jedenfalls ist gelungen. Wir wünschen der jungen Familie alles Gute!

 
LEM U 15 in Gardelegen Drucken E-Mail

LEM U 15 in GardelegenTrotz der zum Teil dramatischen Hochwassersituation ringsherum machten sich die Merseburger auf den Weg nach Gardelegen, um dort die Besten des Landes Sachsen-Anhalt zu ermitteln. Die Merseburger, das waren an diesem Tag Sarah Maria Rudolph als einzige Kämpferin des PSV sowie Trainer Volker Veit.

Weiterlesen...
 
Judosafari und Penthalon beim PSV Merseburg Drucken E-Mail

Judosafari und Penthalon beim PSV Merseburg"Hurra unsere Aufnäher sind da" hallte es durch die Sporthalle des PSV Merseburg. Die zwölf Teilnehmer der Judosafari erhielten angefangen von der grünen Schlange, blauen Adler, brauner Bär bis hin zum höchst ereichten Ziel dem schwarzen Panther ihre Judoabzeichen welche sie Zukünftig voller Stolz auf der Brust der Judojacke tragen werden.

Weiterlesen...
 
Sportliches Wochenende in Wettin zum Kindertag Drucken E-Mail

Sportliches Wochenende in Wettin zum KindertagDas schlechte Wetter konnte uns nichts ausmachen. Wir, der PSV Merseburg, erlebten erneut ein wunderschönes Sport- und Spielwochenende mit Eltern, Großeltern und Kindern im sachsen-anhaltinischen Wettin. Ausgerechnet auf den Kindertag fiel in diesem Jahr unser Termin und wir ließen uns Einiges einfallen. Neben einer Hüpfburg, welche und durch die Plasma Service Europe GmbH in Merseburg zur Verfügung gestellt wurde, gab es Spiele wie Volleyball, Federball, Kegeln auf vier Kegelbahnen uvm. Alle beteiligten sich rege und es zählte nur das Credo "Dabei sein ist alles".

Weiterlesen...
 
Merseburger zu Gast beim Little-Otto-Goshi-Turnier in Halle Drucken E-Mail

Merseburger zu Gast beim Little-Otto-Goshi-Turnier in HalleDer Judo-Club Halle hat sich wieder einmal alle Mühe gemacht, um auch in diesem Jahr das Turnier für die kleinsten der Kleinen durchzuführen. Und da nahm es nicht Wunder, dass auch der PSV Merseburg diese Gelegenheit nutzte, seinen Nachwuchs sich auf der Matte tummeln zu lassen.

In der Altersklasse U 9 startete unser Martin Vollmer. Erfolgsverwöhnt durch seine Kämpfe beim Frühlingsturnier, musste er sich dieses Mal allerdings mit dem dritten Platz zufrieden geben. Trotzdem: In den anschließenden Mannschaftskämpfen konnte er mit seinem Team doch noch ganz oben auf dem Podest landen - Ende gut, alles gut.

Weiterlesen...
 
Falko Patzsch wird Deutscher Vizemeister Drucken E-Mail

Bei den Deutschen Meisterschaften der Ü 30 zeigte unser Mattenfuchs und früherer Weltmeister bei den Sportweltspielen der Medizin Falko Patzsch, dass er noch längst nicht zum alten Eisen gehört.

Gut, theoretisch zählt er schon zum alten Eisen, sonst hätte er bei dieser Veteranenmeisterschaft gar nicht mitkämpfen können, aber unter den Alten ist Falko noch gut in Schuss.

In der Altersklasse M3 wurde er in der Klasse bis 73 kg starker Zweiter hinter dem mehrfachen Veteranenwelt- und -europameister Roman Baur.

Weiterlesen...
 
Lotteriegesellschaft der Deutschen Sparkassen Drucken E-Mail

Lotteriegesellschaft der Deutschen SparkassenAus dem PS- Zweckertrag II.Halbjahr 2012 der Lotteriegesellschaft der Deutschen Sparkassen erhält der PSV Merseburg 500,- Euro zur Anschaffung von Judomatten.

Der Sport kann seinen positiven Einfluss auf unsere Kinder und Jugendlichen nur ausüben, wenn es den Vereinen gelingt, die Nachwuchskräfte an den Verein und die jeweilige Sportart zu binden.

Ich möchte mich namens der vielen Kinder bei Ihnen bedanken und würde mich freuen, wenn

Sie den Merseburger Judosport auch weiterhin förderten.

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand PSV Merseburg

 
PSV Merseburg in Hochform Drucken E-Mail

Frühlingsturnier 2013 - PSV Merseburg e.V.Zwei große Judo-Wochenenden hatte der PSV Merseburg zu stemmen. Erst am Sonntag den 14.04. fand, ausgerichtet durch den PSV in der Merseburger Albrecht-Dürer-Halle, die Landesmeisterschaft der Altersklasse U 13 statt. Obgleich die Merseburger selbst nur zwei Judokas auf der Matte hatten, war der Sonntag ein voller Erfolg. Franz Seipelt wurde Landesmeister und Sarah Veit wurde Dritte.

Am darauf folgenden Samstag wechselten die Judoka in die Merseburger Rischmühlenhalle, um dort ihr erstes Merseburger Frühlingsturnier zu starten. Als besonderes Bonbon gab Luise Malzahn eine Autogrammstunde.

Weiterlesen...
 
Die Bilanz kann sich sehen lassen Drucken E-Mail

LEM Sachsen Anhalt 2013Am 14. April fand in Merseburg die Judo-Landesmeisterschaft der U 13 statt. Für den PSV Merseburg am Start waren Franz Seipelt und Sarah Veit.

Als erste musste Sarah Veit auf die Matte. Trotz guter Leistung musste sie den Kampf leider abgeben. Im zweiten Kampf indes siegte sie durch Festhalte, konnte sich allerdings im letzten Kampf nicht behaupten und erlangte Platz drei.

Weiterlesen...
 
Faschingsturnier in Auma Drucken E-Mail

Faschingsturnier in AumaBeim Faschingsturnier in Auma haben unsere Sportler – fast schon traditionell – kräftig abgeräumt. Dazu gab es eine Premiere, denn zum ersten Mal stellte der PSV Merseburg eine Mannschaft für die abschließende Teamkonkurrenz.

Weiterlesen...
 
BEM U13 Jessen Drucken E-Mail

BEM U13 JessenAm 03.03.2013 fand in Jessen die Bezirksmeisterschaft der U13 statt. Sarah Veit machte ihre Sache gut, verlor leider nach einem schnellen Sieg das Finale durch Kampfrichterentscheid. So konnte sich Vereinsvorsitzender Volker Veit über nur einen Vize- Bezirksmeistertitel freuen. Franz Seipelt und Jason Merkel konnten auf Grund von Krankheit nicht teilnehmen. Als Sahnehäubchen obendrauf darf sich der PSV Merseburg noch über einen neuen Bezirkskampfrichter freuen. Alexander Hahn bestand die praktische Prüfung und ist nun Bezirkskampfrichter. Allen ob Kämpfer oder Kampfrichter ein herzliches Dankeschön für den gezeigten Einsatz an diesem Wochenende.


Volker Veit

 
Wolfener Judoturnier Drucken E-Mail

Wolfener JudoturnierSeit Jahresbeginn sind die Judo-Kämpfer des PSV Merseburg unermüdlich auf Wettkampfreisen.

Beim Turnier in Wolfen, zu dem 17 Vereine aus drei Bundesländern mit 167 Startern anreisten, schlugen sie sich allesamt wacker. Neu war für die Sportler die festen Gewichtsklassen, folglich konnte nicht jeder auf dem Treppchen landen. In der Altersklasse U11 mussten sich Stan Luca Schmidt und Daniel Gutorov gleich mit sieben Gegnern befassen. Daniel konnte sich auf Platz drei kämpfen und Stan landetet auf Platz fünf. David Bender verlor zwei mal und landete ebenfalls auf Platz drei. Sarah Veit hatte nur eine Gegnerin in der Altersklasse U13, konnte sich jedoch nicht behaupten und verlor diesen.

PSV-Vorsitzender Volker Veit konstatierte schließlich scherzhaft: „Alle haben sich gut geschlagen, aber der Sieg liegt sehr Nahe an der Niederlage."

 
MDEM U18 / U21 Rammenau Sachsen Drucken E-Mail

Vor gut drei Wochen war alles einfacher: Bei der Landesmeisterschaft der Altersklasse U 18 landete Alexander Hahn auf dem zweiten Platz, Franz Weihs in der U21 ebenso auf Platz zwei und Andrea holte gar den Titel nach Merseburg.

Am Samstag und Sonntag wurden bei der Mitteldeutschen Meisterschaft in Rammenau (Sachsen) die Kämpfer vom PSV Merseburg auf den harten Boden der Judorealität zurückgeholt:

Weiterlesen...
 
Nachruf Drucken E-Mail

Mit großer Erschütterung haben wir vom Ableben unseres langjährigen Ehrenmitgliedes,
Vereinskameraden, Trainers und Freundes

Rolf Hetzel

am 04.02.2013 erfahren.

Er stand viele Jahrzehnte auf Merseburgs Matten, gab sein Wissen weiter,
vermittelte Herzlichkeit und setzte sich immer für die Belange unseres Vereins ein.
Sein Frohmut und sein Lächeln auf den Lippen sind uns allen im Kopf.
Dieses Lächeln wird uns auch zukünftig begleiten.

Rolf Hetzel

Wir verbeugen uns vor einem großartigen Menschen, der viel zu früh von uns ging!
Unsere ganze Anteilnahme gilt seiner Familie!

Mitglieder und Vorstand des PSV Merseburg e.V.

 
1. Thüringen Randori Drucken E-Mail

1. Thüringen RandoriAm 9.2.2013 machte sich Volker Veit mit drei seiner Sportler der U13 auf den Weg nach Weimar. Mit Daniel Gutorov der eigentlich in der U10 startet, David Bender und Jason Merkel war das Trio komplett.

Insgesamt rund 100 Sportlern aus Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen zeigten ihr können im Stand und im Boden.

1. Thüringen RandoriViele neue und altbewährte Techniken wurden durch die einzelnen Trainer gezeigt und von den Kindern und Jugendlichen sehr gut angenommen und umgesetzt. Nachdem bis zur Pause im Stand gearbeitet wurde, ging es nach der Pause in ein zweistündiges Bodenrandori. Dabei lag die Hauptaufgabe im Hebeln und Würgen und deren Verteidigung. Alle Teilnehmer sowie Trainer waren mit dem Tagesziel sehr zufrieden. Alle freuen sich schon auf die nächsten Randori, welche am 01.05.2013 in Naumburg und am 25.5.2013 voraussichtlich in Jena stattfinden.

Volker Veit

 
1. Listen- und Rekorderschulung der Merseburger Judoka Drucken E-Mail

1. Listen- und Rekorderschulung der Merseburger JudokaGut vorbereitet waren die Merseburger Axel und Ute Kühn, Jörg Pester sowie Volker Veit beim Vermitteln der Grundlagen zur Listenführung im Judo. Auch an einem Sonntag war uns die Zeit nicht zu schade, im Interesse der Qualität unserer Sportart das Wissen der Merseburger weiterzugeben. Interessierte aus Naumburg, Weißenfels, Merseburg und Sama Budokai waren zu Gast und nutzten diesen Tag.

Weiterlesen...
 
LEM U18/ 21 Havelberg Drucken E-Mail

LEM U18/21 HavelbergMit drei seiner Schützlinge im Gepäck, begab sich Volker Veit dieses Mal zu den weit entfernten Wettkampfstätten der Havelberger Judoka. So eisig wie das Wetter war auch die Sporthalle vor Ort, doch das machte den drei Merseburgern, Andrea Veit, Franz Weihs und Alexander Hahn, nichts aus.

Alex kam in der U18 mit einem Freilos und einem gewonnenen Kampf in das Finale, welches er gegen einen Sportschüler aus Halle klar mit Ippon verlor. Somit wurde Alex Vize- Landesmeister.

Weiterlesen...
 
Zertifizierter Verein im Deutschen Judo-Bund Drucken E-Mail

DJB Vereins-ZertifikatDer PSV Merseburg darf sich ab sofort "Zertifizierter Verein im Deutschen Judo-Bund" nennen. Der Judo- Verein zeichnet sich durch professionelles Training, offiziell anerkannte Prüfungen und vielfältige Aktionen aus.

  • Lizenzierte Trainer
  • Intern. anerkannte Judo- Meister (Dan Grade)
  • Offizielle Judo- Gürtelprüfungen ( Kyugrade)
  • Breitensportaktionen
  • Wettkampftraining
 
Internationaler Sparkassen-Pokal in Jena Drucken E-Mail

Internationaler Sparkassen-Pokal in JenaAm 13. Januar machten sich vier PSV-Sportler auf den Weg nach Thüringen zu diesem mit 300 Startern aus drei Nationen stark besetzten Turnier. Den Auftakt bildeten die Kämpfer der U 10, wobei sich der Merseburger Daniel Gutorov hervorragend schlug. Er konnte mit viel Willen und tollen Techniken alle seine vier Gegner jeweils mit Ippon bezwingen, setzte dabei vor allem auch die Hinweise von Trainer Volker Veit sofort und perfekt in die Tat um. „So macht Judo auch dem Übungsleiter Spaß", meinte Volker anschließend. Drum konnten sich am Ende beide, Trainer und Kämpfer, über den wohlverdienten Pokal für Daniel freuen. Internationaler Sparkassen-Pokal in JenaNachdem Daniel also vorgelegt hatte, gingen die Großen an den Start. Dabei hatten Alexander Hahn und Tobias Kühn in der Klasse bis 66 kg mit insgesamt 15 weitere Kontrahenten vor der Brust, was dementsprechend auch viel Arbeit bedeutete. Alex konnte seine ersten beiden Gegner denn auch besiegen, büßte dabei indes Einiges an Kraft und Kondition ein, was in den beiden folgenden Kämpfen leider zu spüren war. Er lieferte zwar gute Leistungen ab, musste sich aber am Ende beide Male geschlagen geben und erreichte Platz fünf. Tobias schied sieglos aus. Nico Beyer schließlich kam in der 81-kg-Kategorie unter vier Teilnehmern auf Rang drei. Als Kampfrichter fungierten im Übrigen Andrea Veit und Franz Weihs sowie, tags zuvor, schon, Tobias Kühn.

 
Ohne Schweiß kein Preis Drucken E-Mail

Besondere Trainingseinheit mit internationalem Flair

Besondere Trainingseinheit mit internationalem FlairSie kämpften, obwohl niemand die Punkte zählte. Sie schwitzten, obwohl es ihr freies Wochenende war. Sie hatten Freude, obwohl keine Medaille und keine Urkunde zur Belohnung auf sie warteten. Über 181 Kinder und Jugendliche, allesamt Judokas, reisten am Samstag in die Domstadt Merseburg zum so genannten 8. Sachsen-Anhalt-Randori. Dieser japanische Begriff bezeichnet eine Übungsform im Judo und bedeutet nichts anderes, als dass 181 Kinder und Jugendliche sich zwar zum Kämpfen trafen, jedoch rein zu Trainingszwecken. Und doch kamen für dieses Training Sportler aus insgesamt 27 Vereinen ganz Mitteldeutschlands sowie Tschechiens in die Merseburger Albrecht-Dürer-Halle.

Weiterlesen...
 
Danke Verein und Danke Verband für die Ehrung zum dritten DAN Drucken E-Mail

Danke Verein und Danke Verband für die Ehrung zum dritten DAN Was ist ein Funktionär ohne Funktion, was ein Übungsleiter ohne Übende? Allen, die mit mir gemeinsam den Weg über die Jahre beschritten haben, gebührt ein Anteil an dieser Ehrung. Sicherlich bin ich der Hauptschuldige, wenn es wieder mal heißt "Turnier oder Randori, Showteameinsatz uvm.", aber das geht nicht allein. Danke noch einmal für die höchste Ehrung, welche ein Judoka erreichen kann.

Volker Veit