Ergänzende Regeländerung ab 1.1.2013 Drucken

Das DJB-Präsidium hat auf seiner Sitzung am 15.-16.12. folgende Änderung beschlossen:

Für alle Wettkämpfe im Bereich des DJB (Kreis- bis Bundesebene) gilt ab dem 1.1.13: Der zuerst aufgerufene Kämpfer tritt im weißen Judoanzug an (ggf. mit weißem Zusatzgürtel), der als zweites aufgerufene Kämpfer tritt im blauen Judoanzug an (ggf. weiß mit rotem Zusatzgürtel). Der weiße Kämpfer steht rechts vom Kampfrichter, wenn dieser zum Zeitnehmertisch guckt. Mit dieser Veränderung haben wir uns dem internationalen Bereich angeschlossen.