Große Augen bei den Kleinen Drucken

Große Augen bei den KleinenAm 8. Juni fand in der Merseburger Albrecht-Dürer-Sporthalle der Auftakt zum Partnerprogramm zwischen der Kita „Flax und Krümel“ und dem PSV Merseburg statt. Bei diesem im Rahmen der Aktion „Sportkinder 2011“ laufenden Programm geht es darum, eine Kooperation zwischen Sportverein und Kindertagesstätte aufzubauen, um Sport und Bewegung noch bewusster in den Alltag der Kinder zu integrieren und den Eltern der Kinder Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sich ihre Kinder über dieses Angebot hinaus sportlich im Verein betätigen können.

So zeigten die Judokas Andrea, Volker und Thomas Veit gleich zu Beginn in einer Doppelstunde, worum es speziell im Judo geht und was man für diesen Sport erlernen muss. Ganz aufgeregt waren die Kleinen, als sie in die Halle kamen und Andrea und Thomas in ihren Judosachen dort standen, doch nach der Begrüßung der Kids durch Volker, der zum einen den Verein vorstellte, zum anderen die kleine Vorführung von Andrea und Thomas erläuterte, schlug die Aufregung in Begeisterung um. Große Augen machten die Kinder besonders, als Andrea Veit mit verschiedenen Judowürfen ihren körperlich überlegenen Gegner schwungvoll und laut krachend auf die Matte warf.

Dann war es so weit: Die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und durften nun endlich selber zeigen, was sie können. Bei Staffelspielen über einen kleinen aufgebauten Parcours zeigte sich, dass die Kinder schon eine ganze Menge in der Kita und zu Hause gelernt haben: Mit viel Spaß und Ehrgeiz rannten, balancierten und krabbelten alle um die Wette. Kleine Spiele, bei denen die Kids viel Spaß hatten, beendeten jeweils die beiden Stunden. Großen Applaus gab es schließlich, als sich die Judokas am Ende verabschiedeten.