Großes Wettkampfwochenende Drucken

Hexenpokal 15.5.11Zum Hexenpokalturnier nach Nordhausen und zur Mitteldeutschen Einzelmeisterschaft nach Leipzig reisten am vergangenen Wochenende ein paar unserer Judokas, um Wettkampferfahrung und bestenfalls auch die eine oder andere Medaille zu sammeln.

Für unseren Vizelandesmeister Sean Sebastian Martinka galt eher Ersteres: Wettkampferfahrung. In der nach oben offenen Klasse hatte er es bei der MDEM U 14 mit zum Teil weitaus schwereren Gegnern zu tun, und obwohl er in seinem ersten Duell durchaus Siegchancen hatte, so verlor er leider mit Yuko zu Waza-ari. Auch sein zweites Duell ging dann verloren – durch eine Festhaltetechnik am Boden, aus der er sich nicht mehr befreien konnte. Trotzdem zeigte er ein paar vielversprechende Ansätze.

Beim Hexenpokalturnier in Nordhausen war die Ausbeute dann schon besser. Von Axel Kühn betreut, wurde Stan Schmidt in der U 8 nach starker Leistung Erster seiner Klasse. Annette Hahn wurde überdies Zweite, ebenso wie Jennifer Schlegel. Tia Neumann holte Rang eins in der U 10; Sarah Veit wurde dort Zweite. Und in der U 17 konnte Alexander Hahn Platz eins erkämpfen; ein zweiter Platz ging an Nico Beyer.

Am Sonntag dann kamen noch zwei dritte Plätze durch Paul Schmigalle und Sarah-Maria Rudolph hinzu.

Herzlichen Glückwunsch den Platzierten!