You are here:
Merseburger Judoka bei Deutscher Meisterschaft Drucken E-Mail

20100305Lob haben alle verdient, die es überhaupt bis zu dieser Deutschen Meisterschaft der U17 geschafft haben, die am letzten Februarwochenende am Nürburgring stattfand. Sich bis dorthin vorzukämpfen, ist aller Ehren wert, zumal Andrea Veit, qualifizierte Judoka vom PSV Merseburg, nicht mehr als zwei Mal pro Woche trainiert. Dass aber die Trauben bei einer DEM hoch hängen, wurde jetzt wieder offenbar. Im Kampf um die Medaillen hatte Andrea kein Wörtchen mitzureden, obgleich die eine oder andere gute Leistung freilich dabei war. So siegte die Merseburgerin gleich in ihrem ersten Kampf nach etwa nur einer halben Minute mit vollem Punkt gegen die Nordrhein-Westfälin Kyra Stannek und schaffte so einen beachtlichen Sieg. Ihre nächsten beiden Duelle aber gegen Dörthe Gertzmann aus Baden und Anita Piske vom PSV Rostock verlor sie und ward damit ausgeschieden.