20. Wartburgpokal in Eisenach Drucken

20. Wartburgpokal in EisenachWenn ihr auf dem Artikel eine Träne seht, kann es nur ein Freudenträne sein.

Dass Thüringen an diesem Wochenende eine Reise wert sein könnte, hatte ich so im Gefühl, als wir uns mit fünf unserer Judoka, drei Jungen und zwei Mädchen, zum 20. Wartburgpokalturnier auf den Weg machten. Zu diesem Turnier starteten 350 Teilnehmer aus über 40 Vereinen.

Im Training von unserem Trainerteam gut vorbereitet und auf die Regeln in Thüringen eingestellt, d.h. Hebel ab der Altersklasse U12 mit abklopfen und Ausführung des Tani-Otoshi in allen Altersklassen, holte sich als erste Starterin des PSV Merseburg Josephine Thiele (Landesmeisterin U11) gleich die ersten Punkte. Josie kämpfte wie eine Löwin und holte Ipponsieg auf Ipponsieg. Gleich fünf Gegnerinnen konnte sie hinter sich lassen und holte verdient, zur Freude der Übungsleiter und Mitgereisten Eltern, den Pokal.

Als nächstes ging Pauline Rotte ins Rennen. Sie hatte es mit vier Gegnerinnen zu tun. Auch Pauline aufgeweckt eingestellt und motiviert durch Volker, konnte Ihre Gegnerinnen besiegen. Vier mal Ippon und auch sie hat sich den begehrten Pokal geholt.

Bei den Jungen musste als einziger unser Lukas Hillenbrand in der U12 starten und hatte gleich im ersten Kampf bei 13 Teilnehmern in der Liste eine knappe Niederlage einfahren müssen. Leider kam er nicht über die Trostrunde hinaus, hat aber dementsprechend Erfahrung gesammelt.

Weiter mit Clemens Kämpfe, er hatte seinen ersten Kampf etwas verschlafen und gab den Sieg kurz vor Schluß ab. Die weiteren Kämpfe konnte er für sich verbuchen und holte den zweite Platz.

Als letzter ging Henry Mittas auf die Tatami. Er konnte seine Kontrahenten mit zwei sauberen Blitztechniken besiegen und holte ebenfalls einen der begehrten Pokale.

Wichtig für uns ist die positive Entwicklung, die alle fünf Kämpfer des PSV Merseburg genommen haben. Nicht nur der Sieg zählt, sondern auch das Umsetzen des Neuerlernten und Altbewährten sowie das Reagieren auf die Zurufe des Trainers vom Mattenrand.

Unser Dank gilt allen mitgereisten Eltern, Kampfrichtern und Übungsleitern, nicht nur vor Ort, sondern auch diejenigen, welche die Kinder im Training betreuen.

Allen Sportlern herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf euch!

V.V.

20. Wartburgpokal in Eisenach 20. Wartburgpokal in Eisenach 20. Wartburgpokal in Eisenach
20. Wartburgpokal in Eisenach 20. Wartburgpokal in Eisenach