You are here:
Drachenjagd Drucken E-Mail
Alle Kinder stellen sich mit dem Gesicht zur Mitte im Kreis auf. Nun werden zwei Kinder ausgewählt, die hintereinanderstehend Kopf und Schwanz des Drachen bilden. Dabei erfaßt das hintere Kind die Hüfte des vorderen und beugt sich nach vorn. Nun kommt dieser Drachen in die Mitte des Kreises, wo die anderen Kinder versuchen ihn mit einem Ball möglichst direkt auf den Schwanz zu treffen, was natürlich nicht einfach ist, da der Drache sich immer dem Ball zuwendet. Es zählen nur Treffer direkt von hinten. In diesem Fall wird der Werfer zum Schwanz, der Schwanz zum Kopf und der Kopf zum Werfer. Ziel dieses Spieles (außer dem Spaß natürlich) ist es, die Kooperation zwischen den Kinder zu fördern, da diese kaum direkt treffen können, sondern per Ballabgabe einen Mitspieler in günstige Schußposition bringen müssen.