You are here:
Suche
Nur suchen in:

Suchbegriff technik

Insgesamt 77 Ergebnisse gefunden!

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Derjenige, an dem eine Technik ausgeführt wird ...
Montag, 23. März 2009
Derjenige, der eine Technik ausführt ...
Montag, 23. März 2009
Kontertechnik, Gegenangriff ...
Montag, 23. März 2009
Kontertechnik, Gegenangriff ...
Montag, 23. März 2009
Wechselhüftwurf: Uke hat bereits eingedreht und will gerade den Wurf ausführen. Toris rechte Hand befindet sich an Ukes linkem Rever. Tori muss aus der Technik von Uke aussteigen uns sofort selbst zum ...
Montag, 23. März 2009
Hüftschwung: Auch bei dieser Technik muss Tori mit der rechten Hand auf Ukes Rücken greifen. Jedoch dieses mal nicht in Höhe des Gürtels sondern etwas höher. Die linke Hand greift an der Außenseite von ...
Montag, 23. März 2009
Hebehüftwurf: Bei dieser Technik greift Tori mit der rechten Hand den Judogi in Höhe des Schlüsselbeins. Die linke Hand ist an Ukes rechtem Ellenbogen. Nun folgt die Eindrehbewegung. Tori setzt sein ...
Montag, 23. März 2009
Rückwurf: Tori greift mit seiner rechten Hand an Ukes Rever. Die Linke Hand kann Tori dort platzieren wo er am effektivsten damit ziehen kann. Es ist einfacher die Technik auszuführen wenn Uke schiebt. ...
Montag, 23. März 2009
Körperwurf: Tori greift mit der rechten Hand an das linke Rever und mit links an den rechten Unterarm von Uke. Am besten kann die Technik ausgeführt werden, wenn Uke schiebt. Tori muss dem Druck ...
Montag, 23. März 2009
Großes Rad: Tori greift mit seiner rechten Hand in Ukes Nacken und mit der Linken an Ukes Ellenbogen. Die Technik ist am einfachsten auszuführen wenn Uke schiebt. Tori hält zuerst dagegen. Gibt dann ...
Montag, 23. März 2009
Hüftspringwurf: Tori greift mit der rechten Hand in den Nacken und mit links an den rechten Unterarm von Uke. Die Technik kann sehr gut aus der Rückwärtsbewegung (Uke schiebt) ausgeführt werden. Beim ...
Montag, 23. März 2009
Außendrehwurf, Hüftfegen: Soto Maki Komi ist oft eine Angsttechnik, da hier sowohl Uke als auch Tori großen Respekt vor dem Fallen haben. Somit tun sich gerade ältere Judoka wie auch jüngere Anfänger schwer ...
Montag, 23. März 2009
Schulterrad: Kata-Guruma ist eine sehr bekannte Judotechnik, die sowohl Judokämpfer als auch Personen, die sich nicht mit Judo befasst haben, kennen. Dies liegt daran, dass diese eindrucksvolle Technik ...
Montag, 23. März 2009
... Schulter wie der Name vermuiten ließe). Tori geht nun in die Knie mit geradem Rücken, beugt sich nach vorne und lädt Uke auf und wirft ihn. Verwandte und änliche Techniken sind Ippon-Seoi-Nage oder Morote-Seoi-Nage ...
Montag, 23. März 2009
Beinwürfe: Bei dieser Technikgruppe wird der Partner mit Hilfe des Beines geworfen. De-Ashi-Barai (Fußfegen - Wurf durch Fegen), Okuri-Ashi-Barai (Fußnachfegen - Wurf durch Fegen), Harai-Tsuri-Komi-Ashi ...
Montag, 23. März 2009
Auch die Techniken dieser Gruppe sind Opferwürfe. Das heißt der Partner wird durch Eigenfall geworfen. Opferwürfe heißen diese Techniken, weil der eigene Stand zum Werfen geopfert wird. Diese Technikgruppe ...
Montag, 23. März 2009
Diese Technik Gruppe hat die deutsche Bezeichnung Opferwürfe, weil man beim Ausführen der Technik seinen eigenen Stand aufgibt und durch Eigenfall den Gegner zu Boden wirft. Die Ma-Sutemi-Waza Gruppe ...
Montag, 23. März 2009
Hüftwürfe: In der Koshi-Waza Gruppe sind alle Judotechniken enthalten, die mit Hilfe der Hüfte ausgeführt werden. ...
Montag, 23. März 2009
19. Waza
Technik ...
Montag, 23. März 2009
Wurftechniken: Wurftechniken werden angewandt um den Partner vom Stand in die Bodenlage zu bringen. Es existieren eine Vielzahl von Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen. Dabei reicht die ...
Montag, 23. März 2009
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>